Ente Elvira und die roten Strümpfe

Ente Elvira, eine neugierige Ente, wohnt am großen Teich. Sie hat zwei beste Freunde: Willi, den gemütlichen Igel und Nora, das quirlige Eichhörnchen. Gemeinsam verbringen sie eine lustige Zeit. Elvira schwimmt gerne im großen Teich, nur leider bekommt sie sehr schnell kalte Füße. Das gefällt ihr gar nicht! Zu ihrer großen Überraschung schenkt Willi ihr zu Winterbeginn rote Wollstrümpfe! Was für eine Freude!! Als nach einem langen Winter endlich der Frühling ins Land zieht, können Elvira und Nora es kaum erwarten Willi wieder zu sehen! Doch Willi ist mittlerweile in seinem Winterschlaf weiter gezogen… in ein Land wo die Sonne immer scheint und es keinen Winter mehr gibt…

MO’BA Puppentheater erzählt einfühlsam eine Geschichte von Freundschaft im Wechsel der Jahreszeiten, vom Abschied nehmen und vom Erblühen neuen Lebens.

Stückdauer: ca. 40 Minuten. Für Kinder von 3 - 8 Jahren

Text und Geschichte: Monika Bauer

Puppen: Monika Bauer

Musik und Arrangement: Monika Bauer und Gregor Lauermann

Zeichnungen: Barbara Reiter

Kulissen: Silvia Mercado


Ausmalbilder: Ente Elvira und die roten Strümpfe (download)

Lied: "Leb wohl, Willi" (zum Anhören)